SCHAUENBERG-RACING-TEAM
SCHAUENBERG-RACING-TEAM

SCHAUENBERG-RACING-TEAM  2021

Schauenberg Racing Team "Power Wochenende"

 

Das Corona Virus hat uns immernoch fest im Griff, dennoch ist es zwei reginalen Veranstaltern gelungen mit viel Aufwand und unter strengen Hygieneregeln ihre traditionellen Rennveranstaltungen durchzuführen.

So stand für die Schauenberg Racer am Samstag zunächst das "Schauinslandkönig" Bergzeitfahren auf dem Programm. Bei bestem Spätsommerwetter und nach der langen Rennabstinenz hochmotiviert, ging es für die 12 Team Akteure und Terrier "Pöppels" auf dem Gepäckträger seines Herrchens Detlef an den Start am Bohrer. Zahlreiche Zuschauer und auch Musikanten trieben die Teilnehmer zu Höchstleistungen an, sodaß für das Team am Ende des Tages wieder zahlreiche Top20 Platzierungen und vor allem zufriedene Gesichter zu verbuchen waren.

Doch damit nicht genug....

Nach dem "Warm Up" am Freiburger Hausberg, ging es am fühen Sonntag zum "Schwarzwald Bike Marathon Light" nach Furtwangen, der Corona geschuldet, in diesem Jahr nur in der "Light" Variante auf zwei Strecken, mit 60km und mit 42km ausgetragen wurde. Bei einer mystischen Stimmung aus Nebel und den ersten Sonnenstrahlen fiel für die Schauenberger um 9 Uhr der heißersehnte Startschuß für die packende Hatz rund um Furtwangen. Es war ein spannendes Rennen, mit viel Unterstützung des tollen Puplikums am Streckenrand, was die Racer auch hier zu tollen Leistungen antrieb. Nach starker Teamleistung und Platzierungen unter den Top 20 in den Altersklassen bei den Herren konnten unsere beiden Damen im Team sogar Podestplätze einfahren. Eva-Maria Dorer erkämpfte sich den 2.Platz bei den Damen und Carlotta Odenthal erreichte bei ihrem ersten Marathon gleich einen tollen 3.Platz bei den Juniorinnen..... Respekt!!

Schauenberg Racing Team auf den Spuren des Ultra Bike

 

Nachdem das OK des Black Forest Ultra Bike am gestrigen Sonntag 15.08.2021 eine original Verpflegungsstelle eingerichtet hatte, hat sich das Schauenberg Racing Team kruzfristig dazu entschlossen, daraus eine Teamausfahrt zu organisieren.

Gesagt,getan, haben wir uns um 9.45Uhr getroffen und sind gemeinsam auf den Hinterwaldkopf gefahren. Unterwegs war eine tolle Stimmung und man hat einige gleichgesinnte auf der legendären Marathonstrecke getroffen.

Nach einem Besuch des Ok Teams auf dem Hinterwaldkopf und einer kurzen Verpflegung, wurde die Teamausfahrt dann Richtung Rinken,Kluse,Stollenbach und letzlich Oberried auf der original Marathon Strecke fortgesetzt, sodass schon ein wenig Sehnsucht nach dem Black Forest Ultra Bike 2022 aufkam.

 

......wir sind bereit!!!

 

 

Das Schauenberg Racing Team startet mit weiterer Unterstützung des Hauptsponsors "Stahlbau Schauenberg" aktiv in die neue Saison 2021, wie auf den Bildern zu sehen ist...... wir sind bereit !!