SCHAUENBERG-RACING-TEAM
SCHAUENBERG-RACING-TEAM

Michael Pfister

Michael Pfister [Foto:Peter Küchler]

Jahrgang:

1983


Lebensmotto:

„Geht nicht - gibt's nicht"


Material:

Hardtail: Scott Scale 10, Cube HPC Elite 29

Rennrad: Specialized Tarmac SL2

 

 

Erfolge:

2014:

2:15 Singen Mittelstrecke

Finisher Business Run

1. Team Waldhaus Bike Marathon

3:38 Albstadt Bike Marathon Langstrecke

2:58 Trace Vosgienne Mittelstrecke

5:41 (AK 12) Ischgl Ironbike Hardtrack

3:59 (AK 15) Furtwangen 90km

 

2013:

1. Team Waldhaus Bike Marathon

AK 17 Offenburg Langstrecke

3. Team Ultra Bike Kirchzarten

5. Team Schauinslandkönig

Wörthersee Halbmarathon 1:39

 

2012:

1. Team Waldhaus Bike Marathon

5. AK Offenburg

2. Team Ultra Bike Kirchzarten

2. Team Schauinslandkönig

Finisher Trans Schwarzwald



2011:
Platz 3 Ultra Bike Kirchzarten Team
Platz 2 MTB Offenburg Team

Schauinslandkönig unter 40 min

Platz 7 AK Rosskopf Challenge

 

 

Lieblingsrennen:

Trans Schwarzwald; MTB Offenburg

 

Über mich:

Der Sport ist der perfekte Ausgleich zu meinem Beruf. Ich benötige die bestmögliche Balance zwischen verfügbarer Zeit und Training, somit verzichte ich so oft wie möglich auf das Auto und nehme das Rad. Des Öfteren muss ich mich somit nach der Arbeit dann auch dem Kandel gegenüberstellen. Wenn möglich, nutze ich die Mittagspause für eine Laufeinheit.

 

Ich quäle mich zwar nicht gerne, muss im Radtraining mit meinen Teamkameraden dennoch häufig den so genannten Schweinehund überwinden... Aber getreu dem Motto „Geht nicht gibt's nicht" muss ich da halt durch, der Spassfaktor kommt dennoch selten zu kurz.

 

Außerhalb des Rad- und Laufsports verbringe ich die Zeit mit dem Fußball. Ich bin seit etlichen Jahren Dauerkartenbesitzer beim SC. Es ist für mich Entspannung, den positiven und negativen Emotionen beim Fußball ausgesetzt zu sein.